Client: Hinz & Kunzt, Wim Wenders